Ausflüge

KULTURÄLE UND HISTORISCHE MONUMENTE

Sućuraj entstand vor mehr als 2300 Jahre und wurde durch seine Geschichte viele Male total zerstört und umgebaut.  Die ersten bekannten Einwohner von Sućuraj waren Illyrians.  Im 7Th und 8Th Jahrhundert kolonisierten die Kroaten Sućuraj und leben bis heuto noch hier. Durch seine Geschichte war Sućuraj unter vielen Eroberer und unterschiedlichen Ländern: Illyrians, Romans, Kroaten, Venecianer, Franzosen, Österreicher und Italiener.

Das älteste Gebäude in Sućuraj ist die alte Augustan (heute Franziskaner) Monastery. Wann sie genau erbaut wurde ist unbekannt aber sie wurde das erste Mal im Jahre 1309 umgebaut. Sućuraj erhielt seinen Namen von der Kirche sankt George was auch im Statut von Hvar im Jahre 1331 erwähnt wird. Diese Kirche wurde am Ende des 19Th Jahrhundert zerstört und wieder Aufgebaut.  Die meisten Einwohner von Sućuraj kamen von der Küste im 15Th Jahrhundert.

Wir bieten wir Ihnen auch die Moglichkeit dass Sie die Umgebung und Strände von Sućuraj, wo Sie Ihren Urlaub verbringen, besser kennenlernen konnen. Deshalb haben wir im Angebot weiteres fur Sie:

Ausfluge mit dem Boot zu den naheliegenden Strande:

Konsumation von ökonomisch angebautem Obst und Gemüse (direkt aus unserem Garten), (Im August und September konnen Sie gerne an der traditionellen Ernte von Mandeln, Feigen und Trauben teilnehmen. Kika zeigt wird Sie auch gerne mit der Weinprocduktion bekannt machen.).

Fischen mit unserem Kika, Besuch der traditionellen Lavandefelder und Producktion von Lavanderol, , Wir stellen Ihnen Fahrrader zur verfugung.

Alles inclusive im Preis.

Ausfluge:

HVAR

Schon in 4.Jhd. war Hvar als antike Kolonie Pharos bekannt, entstanden in der Bucht der Stadt Starigrad, heute Hafenstadt für die Autofähre. Hvar, die größte Siedlung der gleichnamigen Insel ist ein malerisches Städtchen, durch dessen Gassen und Plätze das Leben fließt. Viele Künstler und Kreative fühlen sich durch das charmante und lebendige Flair angezogen und inspiriert.

STARI GRAD

Stari Grad ist ein von den altesten Städten Europas und die älteste Stadt auf Hvar – die Insel der Sonne, Lavanda und Wein, die eine 130-jährlich touristische Tradition hat. Wegen seiner besonderen Lage -von einer Seite ist mit Festland gefesselt, bzw. Lavanadafelder und Weingarten, und von anderer Seite mit Meer geschutzt.

NARONA

NARONA (30 min. von Drvenik entfernt)
Die Überreste der antiken Stadt Narona befinden sich zum größten Teil unter dem heutigem Dorf Vid, bei Metkovic. Narona entstand am Fuße und der sonnigen Hanglage eines Hügels. Davor, gab es an dieser Stelle vermutlich keine bedeutendere Stadt .

KORČULA

Korcula ist heute eine der best erhaltenen mittelalterlichen Städte am Mittelmeer, ihre einzigartige Bauweise, ihre Formen – und Farbenkomposition aus Wehranlagen, Türmen, kleinen Palästen und gut proportionireten Haüsern, intimen Plätzen und stillen Gässchen, bewundern die Touristen und studieren die Studenten der Baukunst und Architektur aud der ganzen Welt. Ihr Statut aus dem Jahre l2l4. ist eines der ältesten in Europa, mit seinen Bestimmungen beschäftigen sich die Juristen in Europa auch heutzutage.

DUBROVNIK

Die Stadt liegt in einem Tal am Fuße des Kalkberges Srd, das mit der Anhöhe Lopad und einer kleinen Insel abschließt.
Mit seiner einzigartigen politischen und kulturellen Vergangenheit ist Dubrovnik eine der reizvollsten und bekanntesten Städte des Mittelmeerraums.
Ein Spaziergang auf dem Stradun durch die schmalen Gassen und Geschäfte vermittelt dem Gast einen Eindruck von der tausendjährigen Schönheit dieser Stadt. Was man auf keinen Fall verpassen darf ist der Spaziergang über die monumentalen Wehrmauern und Befestigungsanlagen, die eine großartige Aussicht auf das mittelalterliche Dubrovnik bieten.

SPLIT

Split, Hafenstadt in Mitteldalmatien und die zweit größte Stadt in Kroatien, die auf einer Landzunge zwischen dem Ostteil der Kastela – Bucht und Kanal von Split liegt. Die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt ist der berühmte Diokletianpalast. Der Palast ist an der Ostküste der Adria das bedeutendste römische Baudenkmal. Was man nicht verpassen darf ist die Parklandschaft Marjan, eine grüne Oase, die der Stolz der Stadt ist.

SALONA

Altromische Stadt in der nahe von Split mit den Resten eines Amphietheaters.

TROGIR

Mittelalterliche Museumsstadt die 20 km westlich von Split liegt. Der alte Stadtkern liegt auf einem Inselchen zwischen Ciovo und dem Festland. Zum Festland ist sie durch eine Steinbrücke verbunden und zur Insel Ciovo durch eine bewegliche Brücke. Sehenswert sind die Kirchen, alte Häuser und Paläste.

All diese Destinationen konnen Sie durch Rundfahrten besuchen, da Sie nur zwei Stunden Autofahrt / Schiffsfahrt von Sućuraj entfernt sind.